Das Gebirgsdorf Bortelid

 

liegt auf 600 bis 800 m Höhe im äußersten Norden der Åseral Kommune,

umgeben von einer beeindruckenden Natur.

 

Das Gebiet um Bortelid ist ein Teil des Setesdalheiene und liegt ca. 800 m.ü. M. 

 

 

Früher war Bortelid ein Dorf in einem abgeschiedenen Tal. Heute ist es ein Tourismuszentrum mit 1300 Freizeithütten. .

 

Bortelid bietet im Sommer wie im Winter eine Vielzahl von Aktivitäten.

Wandern und Klettern in der wunderschönen Natur wird zu einem unvergessenen Erlebnis. Der aufgestaute See Juvatn und der See Lognavatnet laden mit Forellen und Saiblingen zum angeln ein.

 

Außerdem sind Wassertouren mit dem Kanu und Mountainbiking eine beliebte Freizeitaktivität.

 

Bortelid ist eines der drei Wintersportzentren in der Åseral Kommune und weist über 80 km präparierte Skiabfahrten und Skiloipen auf.

 

 

Die Landschaft um Bortelid muss man einfach erlebt haben. Sie ist faszinierend und unvergesslich.