Lofoten... schroff, gegensätzlich, faszinierend

Raftsund
Raftsund

Die Lofoten erstrecken sich etwa 100 bis 300 km nördlich des Polarkreises. Vom Festland sind die Lofoten durch den Vestfjord getrennt. Røst, die südlichste und westlichste Inselgruppe der Lofoten liegt ungefähr 100 km vom Festland entfernt im Nordmeer.

Die Inselgruppe besteht aus etwa 80 Inseln, unter anderem Austvågøya, Skrova,Gimsøy, Vestvågøy, Flakstadøy, Moskenesøy, Værøy und Røst. Die einzelnen Hauptinseln sind alle durch Brücken und Tunnel miteinander verbunden sind.
Zu den vielen kleineren Inseln gibt es größtenteils Fährverbindungen. 

In der Umgebung von Leknes
In der Umgebung von Leknes

Die Landschaft ist geprägt von den Menschen und die Menschen sind geprägt von der Landschaft.

Sandstrände, Sümpfe, Wiesen und Felsen gehen fließend ineinander über. Wo die Sonne regiert, regiert das Grün. Wo der Schatten regiert, regiert der Schnee und der kahle Felsen.

 

Die Synergie aus Meer, Berge, Inseln, Seen, Sand, Felsen, Blumen, Bäume, Tiere, Wind, Sonne, Regen, Duft, Geruch, Menschen, Einsamkeit … das sind die Lofoten.

 

 

 

Die Lofoten einmal selbst erlebt und gefühlt...

und sie lassen einen nicht mehr los.