Rossnos 1407 m.ü.M

 

Rossnos ist der höchste Berg, der die Stadt Odda umgiebt.


Die Wanderung beginnt am Freimvegen einem Wohngebiet am Ende von Odda in Richtung Tyssedal.

 

Der Anstieg führt zunächst über einen Schotterweg,ist sehr steil und erfordert eine gute Kondition. 

 

Der Weg geht dann über in einen schmalen Trampelpfad durch den Wald. 

Nach diesem langen Waldstück kommt man auf eine Alm, die Freimstølen (bis 1930 regelmäßig bewirtschaftet) .

Von hier aus hat man eine phantastische Aussicht auf den Folgefonna Nationalpark mit seinem Gletscher dem Buarbreen.

Ab jetzt ist der Weg zum Rossnos mit einem roten T `s markiert.

 

Man überquert mehrere Bäche und ein großes Felsplateau bis es dann auf Geröllfeldern weiter steil aufwärts bis zum Gipfel geht.

 

Zwischendurch ist immer mal wieder eine kleine Klettereinlage angesagt um über steile Felsen Höhe zu gewinnen. Hier und da finden sich dicke Seile an den Felsen fixiert, die den Aufstieg erleichtern sollen.

 


Auf dem Gipfel wird man mit einer tollen Aussicht belohnt. Tief unten im Tal sieht man Odda am Fjord liegend. Gegenüber zeigt sich der Folgefonna-Gletscher (Buarbreen) und zur rechten von Odda sind die Berge der Hardangervidda zu sehen.