Das Byrkjedal beinhaltet eine phantastische, von Gegensätzen geprägte Natur und liegt in der Fylke Rogaland im Landschaftsschutzgebiet Frafjordheiene. 

 

Das Hotel am Byrkjedalstunet

liegt in Dirdal in der Kommune Gjesdal. 

Traktorensammlung vor dem Hotel
Traktorensammlung vor dem Hotel

Das Hotel ist in seiner Bauweise einem skandinavischen Dorf aus dem 18. Jahrhunderts nachempfunden. Die Dächer sind mit Gras eingedeckt und die Ausstattung der Räume ist rustikal, überwiegend aus Holzmöbeln bestehend. Jedes Zimmer ist einem Thema zugeordnet. Kein Zimmer gleicht einem anderen. Große und kleinere Kojen-und Himmelbetten lassen die Gäste schnell in süße Träume versinken. Morgens erwacht man mit einem Lächeln im Gesicht bei Vogelgesang und dem Geplätscher des vorbeifließenden Wasser im Bergbach. Die Räumlichkeiten sind modern, komfortabel und gemütlich. Freies Wi-Fi passt eigentlich nicht dahin, ist aber in jedem Zimmer zu finden. 

Das Hoteldorf
Das Hoteldorf

Auch die Randalstølen-Hütte auf dem Hotelgelände des Bykjedaltunet, sollte man erlebt haben. Es ist eine Hütte, die man für kleine Veranstaltungen mieten kann und zugänglich für ca. 20-30 Personen ist. Sie wurde als eine Kopie einer alten Almhütte „ Stølshus“ aus dem 18. Jh. errichtet. Ein alter Ofen, lange rustikale Tische und Sitzbänke, welche mit Schaffellen abgedeckt sind vermitteln eine urige Atmosphäre, die wie die Norweger beschreiben, die Gäste inspiriert den Knoten ihrer Krawatte zu lösen und einfach zu genießen. Hervorragendes Essen, was man ca. 2-3 Tage vorab selbst bestimmt und bestellt , lässt einen die Zeit vergessen und um mehrere Jahrhunderte zurück reisen in die Vergangenheit. 

Randalstølen-Hütte
Randalstølen-Hütte

 

In einer Ecke im Restaurant des Hotels findet sich die sogenannte „Jaktstova“. Hier sitzt man etwas abseits des normalen Restaurantbetriebes, was besonders für Gruppen (10-35 Personen) zu empfehlen ist.

Und für alle interessierte findet sich in der Ebene des Hotel Eingangs die „Lysstøperiet“, ein Souvenirladen, eingerichtet in der ehemaligen Kerzenmanufaktur. Der Laden bieten reichlich handgemachte Kerzen und andere handgearbeitete Produkte aus Naturmaterialien wie Holz, Wolle, Steine, Mineralien usw. . Aber es findet sich auch der übliche „Tingeltangel“, wie er in fast allen Souvenirläden angeboten wird. Es lohnt sich auf jeden Fall hier vorbei zu schauen.

 

 

In unmittelbarer Nähe des Hotels (Nähe ist hier in seiner Bedeutung norwegisch definiert und schließt alles ein, was sich innerhalb eines Radius von 100 km befindet) finden sich z. B. der Preikestolen, Kjerag, Lysefjord, Månafossen und das Geröllfeld Gloppedalsura.