Tagebuch 2020

 

 

 

Es hängt von dir selbst ab,

 

ob du das neue Jahr 

 

als Bremse oder als Motor benutzen willst.

 

 Henry Ford 

 

 

Ja, nun ist auch das letzte Jahr wie im Flug vergangen. Es war ein ruhiges und klärendes Jahr.

 

Espetveit war in eine Art Tagtraum getaucht und die Zeit strich so einfach dahin, ohne viele Spuren zu hinterlassen.

 

Negativen Ereignisse haben Espetveit verschont und positive Erlebnisse unser Leben hier im Norden bereichert.

 

Heute am 1. Januar starte ich in ein neues Jahr. Ich hoffe auf ein gutes Jahr.

 

2020 wird wahrscheinlich Veränderungen bringen, die meinem Leben hier in Norwegen eine Zeitgrenze setzen und eine neue Richtung auf meinem Lebensweg weisen.

 

 

Espetveit wird ab 2020 zum Verkauf anstehen. 

 

 

Ich werde mein kleines Paradies schweren Herzens weg geben.

 

Es ist keine leichte Entscheidung. Um so mehr ich mich damit beschäftige, um so klarer wird mir, wie verbunden ich mich mit meinem Zuhause fühle und wie viel ich von meinem ICH hier lassen werde.

 

Aber Vernunft und Einsicht bestimmen diese Entscheidung. Ich bin reif und erfahren genug um zu wissen, welche Geschichten das Leben schreiben kann.

 

 

Es wird Zeit für einen selbst bestimmten neuen Lebensabschnitt.

 

 

 

Die einzige Konstante ist die

 

Veränderung !

 

Heraklit

 

 

Doch noch ist es nicht so weit. 2020 werde ich weiterhin eifrig berichten vom Leben hier im Norden, von meinem Zuhause hier auf Espetveit.

 

 

 

Ich danke allen von ganzem Herzen für ihre Hilfe, 

 

Liebe, Entgegenkommen, 

 

tröstende und inspirierende Worte im letzten Jahr.

 

 

Zu Beginn des neuen Tagebuchs findet ihr wie inzwischen Tradition auf der Homepage, den Neujahrsgruß zum ersten Tag des neuen Jahres und den Neujahrsbrief als Rückblick auf 2019.

 

 

 Ich wünsche uns allen für das kommende Jahr

 

alles erdenklich Gute,

 

Gesundheit und tausendfaches Glück.

 

 

 

 

Kalender 2020